arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

Leidenschaft

Eine Leidenschaft, die (manchmal) Leiden schafft: Radfahren, Schwimmen, Laufen. Wem das alles Spaß macht, hat für den Triathlon-Sport schon mal gute Voraussetzungen. Der Triathlon gibt mir Kraft. Der letzte ernstzunehmende Wettbewerb ist zugegeben schon etwas her – das war noch vor meiner Ernennung zum Bundesminister. Ich versuche mich aber natürlich immer fit zu halten. Weniger, um in offiziellen Wettkämpfen immer neue Bestzeiten zu erzielen, sondern als Ausgleich zum Berufsleben. Da kann man neue Kraft tanken und abschalten. Ich versuche, regelmäßig ein kleines Trainingsprogramm zu absolvieren. Angesichts meiner Aufgaben und Termine als Bundesminister bin ich zwar kein "Trainingsweltmeister" und momentan sicher wenig "wettkampftauglich", aber um mich gesundheitlich fit zu halten ist mir regelmäßige Bewegung wichtig - meist früh morgens bevor es ins Büro geht.

Mit dem Fitness-Freak Achim Achilles hatte ich vor einiger Zeit dazu ein launiges Interview geführt – und dabei über Bergziegen und Achillesfersen geplaudert.

Hier gehts zum Interview