arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

Über mich

Heiko Maas, geboren am 19. September 1966 in Saarlouis

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • 1987 Allgemeine Hochschulreife
  • 1988 Mitarbeiter der Ford-Werke Saarlouis
  • 1989 – 1993 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität des Saarlandes, Erstes Staatsexamen
  • 1994 – 1996 und 1999 - 2013 Mitglied des saarländischen Landtages (MdL)
  • 1996 Zweites Staatsexamen
  • 1996 – 1998 Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Energie und Verkehr im Saarland
  • 1998 – 1999 Minister für Umwelt, Energie und Verkehr im Saarland
  • 2012 - 2013 Minister für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr und stellvertretender Ministerpräsident im Saarland
  • seit 17.12.2013 Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz

Vereine und Verbände (Auswahl)

  • Mitglied bei Ver.di
  • Mitglied bei TriSport Saar Hochwald

Politischer Werdegang

  • seit 1989 Mitglied der SPD
  • 1999 – 2012 Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion
  • seit 2000 Vorsitzender der SPD Saar
  • seit 2001 Mitglied des SPD-Parteivorstandes
  • 2005 – 2006 Leiter der Projektgruppe „Moderne Industriepolitik“ des SPD-Parteivorstandes
  • 2008 Leiter der Arbeitnehmerinitiative des SPD-Parteivorstandes
  • 2010 - 2012 Leiter der Zukunftswerkstatt „Demokratie und Freiheit“ des SPD-Parteivorstandes